Wappen

Willkommen in Sulzbach im Hunsrück

Head Sulzbach
 

Verwaltung

Die Ortsgemeinde Sulzbach

Seit der Gebietsreform im Jahre 1970 gehört die Gemeinde Sulzbach als einer von 16 Orten zur Verbandsgemeinde (VG) Rhaunen im Kreis Birkenfeld. Sie ist mit ihren ca. 300 Einwohnern einer der kleineren Orte in der VG.

Das eigene Verwaltungsorgan, der Gemeinderat, der alle 5 Jahre neu gewählt wird, besteht aus 8 Ratsmitgliedern plus zusätzlich dem direkt gewählten Bürgermeister. Der Bürgermeister der kleinen Gemeinde war seit 1994 bis 2009 Herr Klaus Dalheimer. Herr Dalheimer lenkte die Geschicke des Ortes zusammen mit dem Gemeinderat über 3 Amtsperioden hinweg.

In den letzten Jahren wurden für die Finanzen der Gemeinde sehr schwierige, aber dringend notwendige Projekte realisiert. Die komplette Kanalisierung des Ortes mit Anschluss an die Klärwerke der VG und die damit einhergehende Erneuerung des Straßennetzes geben dem Ort ein komplett neues Erscheinungsbild. Die gelungene Neugestaltung des Platzes vor dem Gemeinschaftshaus und die durch Eigenleistung der Bürger verschönerten Hofräume tragen zu einem gelungen Ortsbild bei. Gleichzeitig wurde auch das Neubaugebiet „Im Weidacker“ erschlossen, um Neubürger im Ort anzusiedeln und jungen Mitbürgern die Chance zu geben, sich selbst „Heim & Haus“ anzuschaffen.

Sulzbach (auch Rhaunensulzbach genannt) ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Birkenfeld in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Rhaunen an.


Seit Ende August 2009 lenkt nun ein neuer Gemeinderat und ein neuer Bürgermeister, Herr Horst Schmäler, die Geschicke des Ortes.
Der Gemeinderat besteht aus 8 Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden:
Beck, Thorsten
Friedrich, Stephan
Hahn, Joachim
Klingels, Friedhelm
Krug, Günter
Müller, Torsten (1. Beigeordneter)
Peter, Martin
Stumm-Gebert, Horst (Beigeordneter)
Schmäler, Horst (Ortsbügermeister)

Die Bürgermeister
der OG Sulzbach

1888-1894 Wilhelm Gebert
1894-1912 Friedrich Noll
1912-1919 Peter Haubert
1919-1920 Adolf Selzer
1920-1924 Karl Kölsch
1924-1933 Ernst Stumm
1933-1945 Ernst Lambrich
1945-1946 Ernst Munzlinger
1946-1948 Friedrich Fuchs
1948-1964 August Hahn
1964-1974 Paul Buhs
1974-1994 Herbert Huck
1994-2009 Klaus Dalheimer
seit 2009 Horst Schmäler